keiner
Sonntag,14.1.2007

Also irgendwie kommen die Einträge jetzt immer einen Tag später. Im Moment habe ich aber auch nicht anders Zeit und bin Abends immer viel zu müde, um noch irgendwas zu schreiben.

Nunja gut, ich habe mich jetzt grade von einen schweren Lachkrampf erholt (mache Sachen sind wirklich unglaublich!!!!) Ich habe aber lange nicht mehr so gelacht. Aber gut, eigentlich wollte ich ja etwas ganz anderes schreiben.

Allllso : Unter Sonstiges findet ihr ab sofort auch einen Turnierplan, einen Trainingsplan und den Haftungsausschluss. Des weitern soll event. Wider eine Linkliste entstehen. Wenn eure Homepage auch darauf stehen soll, dann meldet euch einfach bei mir !

So, dann also mal zu gestern.

Das Wetter war ja mal total geil -> Ganz klar und mal endlich wider Sonnnnnnne!

Was will man mehr? Und vor allem was macht man da?!

Genau, man schnappt sich das Pferdchen und macht einen Schrittausritt ins Gelände.

Ganz ohne Bedenke ging das allerdings nicht. Mit einen Pferd ins Gelände, dass dort schon seid Ewigkeiten nicht mehr war und sonst sowieso schon immer spinnt? Ne, so ganz ohne ist das dann doch nicht.

Zu meinem Erstaunen war er aber am Anfang ganz brav. Am Anfang! Danach ging´s eben los mit dauer-Passagieren.

Und ja, dann fange ich das singen an * lach * auch wenn ihr das jetzt nicht glaubt, es ist so. Das gute daran : der Kleine entspannt sich dabei sofort. Irgendwann ist mir dann aber kein Lied mehr eingefallen, also habe ich angefangen irgendeinen ausgedachten Mist zu singen und siehe da : es hat mir gefallen, sogar ziemlich gut. Also habe ich die ganze Zeit weiter vor mich hin gesungen und nun ist ein ganz neuer Songtext von mir entstanden. Der mir jetzt leider nicht mehr aus den Kopf geht. Naja gut, ich habe es wenigstens nicht verloren…

Also weiter zum Reiten Etwas ganz schreckliches haben wir dann doch noch gesehen : eine Plane die quasi als Fahne direkt neben den Weg flackerte und da musste wir vorbei. Mit viel klopfen ging das dann sogar.

Also wollte ich EIGENDLICH noch in die Halle. Da war aber irgendein verrücktes Pferd drinnen und niemand war in der Nähe. Ganz toll! Also ging es wider raus auf eine Wiese, dass war aber eine ganz schlechte Idee. Der Spinner hat das ein par Bocksprünge hingelegt. Ich frage mich ja immer noch, wie ich da oben bleiben konnte.

Also bin ich doch wider zurück und siehe da, dass Pferd wurde reingeholt. Drinnen lief er dann auch richtig schön vorwärts. Für ca.10 Minuten habe ich ihn dann noch einmal aufgenommen bevor er dann noch ganz lange die Zügel aus der Hand kauen durfte.

15.1.07 16:40
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Home
Meike
Plüschtier
Sonstiges
Gb
Kontakt

Myblog
Gratis bloggen bei
myblog.de